+41 (0)44 729 92 41 Gutscheine myveloerlebnis

Reisedauer

5 Tage ab CHF 1090.00

Reisedatum

24.07.2019 bis 28.07.2019ausgebucht

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum

Vorbildlich restauriert wurden die Altstadtviertel «Auf dem Kreuz» sowie das beliebte Fischer- und Gerberviertel. Geprägt durch Fachwerkhäuser, kleine Gassen, Brücken über die Blau und liebevollen Dekorationen durch die Bewohner ist ein Altstadtrundgang ein «Muss» für jeden Ulm Besucher. Zudem finden wir hier Sehenswürdigkeiten von Weltrang. So zum Beispiel das imposante Ulmer Münster, eine jahrhundertealte Kirche im gotischen Baustil mit dem höchsten Kirchturm der Welt (161,6 m) oder das 1370 erbaute Rathaus mit seiner opulenten Aussenbemalung aus der Frührenaissance und der astronomischen Uhr. In der grossen Fussgängerzone laden vielfältige und moderne Ladengeschäfte zum Bummeln ein. Aber wir möchten ja vor allem radeln. Ohne Übertreibung werden Sie in Ulm voll auf Ihre Rechnung kommen. Denn hier befinden sich die schönsten Radwege. Die von uns ausgewählten Wege sind meist flach und auch durch weniger geübte RadfahrerInnen gut zu bewältigen. Sollte uns aber das Wetter einmal einen Streich spielen, ersteigen wir trainingshalber einfach den Münsterturm mit seinen 786 Stufen oder schauen uns einige der Sehenswürdigkeiten Ulms näher an.
 

1. Tag, Schweiz – Ulm «An die schöne blaue Donau»,Raddistanz ca. 45 km, flach
Wir fahren mit dem Car via Singen nach Ehingen an der Donau. Hier treffen wir am späteren Vormittag ein und starten unsere Velotour durch das Tal der Schmiech. Weiter dem Fluss Ach entlang, gelangen wir nach Blaubeuren. Nach einem feinen Picknick besichtigen wir den sehenswerten «Blautopf». Entlang der Blau kommen wir über Blaustein nach Ulm. Am späteren Nachmittag beziehen wir die Zimmer im Hotel Maritim.
 
2. Tag, Donau abwärts, Raddistanz ca. 60 km, flach
Der Radweg führt uns zuerst der Donau entlang und weiter nach Unterelchingen. Von hier durchqueren wir den Donauwald und treffen in der Kreisstadt Günzburg ein, deren malerisches Stadtbild durch Barockbauten beherrscht wird. Weiter geht’s auf Nebensträsschen nach Dillingen an der Donau, der Kreisstadt mit sehenswerter Altstadt und historischem Strassenbild. Bevor wir mit dem Car zurückfahren, besuchen wir die eindrückliche Basilika St. Peter aus dem 17. Jahrhundert. Das heutige Abendessen geniessen wir in einem Restaurant im Fischerviertel von Ulm.
 
3. Tag, Donau aufwärts, Raddistanz ca. 75 km, leicht hügelig
Mit dem Car fahren wir bis Riedlingen. Dieses mittelalterliche Städtchen ist der Ausgangspunkt unserer Tour. Wir geniessen den Donau Radweg einmal direkt dem Ufer entlang, ein anderes Mal eher etwas abseits des Flusses. Von Ehingen radeln wir auf herrlichen, asphaltierten Feldwegen bis Ersingen. Nun folgen wir der Donau bis Ulm.
 
4. Tag, dem Iller Radweg entlang, Raddistanz ca. 60 km, leicht hügelig
Die Iller entsteht bei Oberstorf im Allgäu durch den Zusammenfluss von Trettach, Stillach und Breitach. Bei Ulm mündet sie in die Donau. Wir folgen dem romantischen Iller Radweg von Ulm bis Vöhringen. Hier überqueren wir die Iller und erreichen via Illerrieden das Flüsschen Weihung. Diesem folgen wir bis zum Ort Wain mit seiner romanischen Klosterkirche, wo das Picknick auf uns wartet. Dem Flüsschen Rot folgend, gelangen wir zur Ortschaft Rot. Mit dem Car fahren wir zurück nach Ulm.
 
5. Tag, Ulm – Schweiz, Raddistanz ca. 50 km, flach
Die Heimkehr fällt uns leichter, wenn wir vorher nochmals ein tüchtiges Stück auf dem Velo zurücklegen können. Zum letzten Mal folgen wir eine kurze Strecke bis Erbach der Donau. Dann geht’s auf dem Donau-Bodensee Radweg nach Süden. Über Laupheim gelangen wir nach Biberach a. d. Riss. Auch hier ist der altertümliche Stadtkern im Wesentlichen erhalten. In Biberach verladen wir unsere Räder. Dank einer kurzen Carfahrt sind wir schon bald im Hirzel. 





Reisedatum 2019
24.07. bis 28.07.2019
(Mittwoch bis Sonntag)
 
Abfahrtsorte
07.30 Uhr Garage Bührer Hirzel (Gratisparkplätze)
08.15 Uhr Zürich Sihlquai
08.45 Uhr BP Tankstelle Autobahn A4 Ausfahrt Adlikon
 
Velostrecke
Diese Tour ist sehr abwechslungsreich, die Strecken sind flach bis leicht hügelig und wir fahren ausschliesslich auf Radwegen.
 
Chauffeur
Nardin Kälin
 
Radleiter
Nik Thür und 2. Radleiter
 
Hotel
Das Hotel «Maritim» ist ein 4* Haus mit aussergewöhnlicher Architektur und eleganter Innenausstattung. Es liegt direkt am Donauufer am Rande der romantischen Altstadt. Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Telefon, Radio, Kabel-TV und Minibar ausgestattet. Die Nutzung des Wellnessbereichs mit Pool, Sauna, Dampfbad und Fitnessgeräten ist inbegriffen.

   

 

Das ist dabei
•           Fahrt im modernen Reisecar mit Veloanhänger
•           Erfahrene Radreiseleiter mit Ortskenntnissen
•           Beschreibungen und Kartenmaterial für die Radetappen
•           Erfrischungen zum Mitnehmen aufs Velo
•           Die Möglichkeit in den Car umzusteigen
•           Unterkunft und Halbpension im 4* Hotel mit vorzüglicher Küche
•           5 gemütliche, kleine Mittagessen mit Getränken

 


Preis pro Person      
5 Tage gemäss Programm im Doppelzimmer CHF 1085.00  
       
Das kommt noch dazu      
Einzelzimmerzuschlag CHF 130.00  
Annullations- und Reisezwischenfallversicherung CHF 42.00  
Velomiete (falls Sie kein eigenes Velo besitzen) CHF 100.00  
E-Velo Miete CHF 175.00  
Gepäck- und Veloabholservice CHF 40.00 - 80.00  
Auftragspauschale CHF  15.00  
Internet-Buchungsrabatt CHF -10.00  
Getränke beim Essen      
       

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie von tollen Angeboten und exklusiven Rabatten. Wichtige Neuigkeiten und aktuellen Meldungen bequem per Mail erhalten.

Gästebuch

Lesen Sie, was andere Gäste über unsere Reisen sagen und wie Sie diese bewerten.

Wir beraten Sie gerne

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
+41 (0)44 729 92 41

Kontakt

Bührer AG Hirzel
Zugerstrasse 3
CH-8816 Hirzel
info@veloerlebnis.ch

Folgen Sie uns auf...

   
© 2017 Bührer AG Hirzel  |  Impressum  |  Webdesign by tourdata.ch