+41 (0)44 729 92 41 Gutscheine myveloerlebnis

Reisedauer

4 Tage ab CHF 1185.00

Reisedatum

31.08.2020 bis 03.09.2020 Schweiz
Mo. 31.08. - Do. 03.09.2020
Radeln Sie durch die wunderbare Ostschweiz. Mit Appenzell, Stein am Rhein und Bischofszell haben wir ein paar schöne Städtchen auf dem Programm.
4 Tage ab CHF 1'185.00

Ostschweiz - zwischen Bodensee und Säntis

Highlights auf dieser Reise
·    UNESCO Weltkulturerbe Stiftsbezirk St. Gallen
·    Appenzell mit seinen schmucken, farbenfrohen Häusern
·    Biedermeierdorf Heiden
·    Mittelalterliches Stein am Rhein
·    Rosenstadt Bischofszell

 

1. Tag: Appenzellerland am Säntis (ca. 50 km)
Zu unserer ersten Tour starten wir in Stein AR. Es erwartet uns eine Fahrt durch die hügelige Landschaft am Fusse des Alpsteingebirges mit dem Säntis als Hauptgipfel. Auf der ersten Teilstrecke Richtung Gais pedalen wir durch die für das Appenzellerland typische Landschaft mit ihren Streusiedlungen. Dann öffnet sich die Sicht und das ganze Alpsteinmassiv zeigt sich in voller Grösse. Vorbei an saftigen Wiesen geht es hinunter nach Appenzell, wo wir Mittagshalt machen und uns Zeit für eine Dorfbesichtigung nehmen. Weiter geht es nach Urnäsch, wo das Brauchtum einen hohen Stellenwert hat. Unser Hotel erreichen wir, nachdem wir das Appenzeller Hinterland durchfahren und die «Ganggeli-Brücke» überquert haben, die uns an der höchsten Stelle einen Blick auf das 100 Meter tiefer liegende Sittertobel gewährt.
 
2. Tag: Bodensee und Rhein (ca. 75 km)
Die Erkundung der Bodensee-Region, welche zu den schönsten Feriendestinationen Europas zählt, ist das Ziel dieser Tour. Zunächst fahren wir hinauf zur Universität St. Gallen, bevor es abwärts Richtung See geht. Bei Romanshorn treffen wir auf den Bodensee-Radweg, dem wir bis Kreuzlingen folgen. Hier verzweigt sich der Bodensee in zwei Arme. Wir folgen dem Südufer des Untersees mit wunderschönen Ausblicken auf das Wasser und die Insel Reichenau. Dabei durchfahren wir die idyllischen Orte Ermatingen, Berlingen und Steckborn, bis wir nach Stein am Rhein kommen. Der Ort mit seinen Fachwerkhäusern und Fassadenmalereien gilt gemäss Tourismusführern als die am besten erhaltene mittelalterliche Kleinstadt der Schweiz. Ein Rundgang ist somit ein Muss. Anschliessend bringt uns der Reisecar zurück zur Unterkunft.
 
3. Tag: Appenzellerland über dem Bodensee (ca. 55 km)
Auf dieser Tour locken viele wunderbare Aussichtspunkte, die uns erlauben, Blicke in die Alpen und weit über den See nach Österreich und Deutschland zu werfen. Zunächst bringt uns der Reisecar zum Landsgemeindeplatz in Trogen. Von dort geht es aufwärts auf den St. Anton (1107 müM). Auf diesem höchsten Punkt unserer 4-tägigen Veloferien geniessen wir eine wunderbare Rundsicht. Auf kurvenreichen Nebenstrassen geht es nach Heiden und immer wieder lassen wir unsere Blicke über den tiefblauen See schweifen. Nach dem Mittagessen im Biedermeierdorf geht es weiter nach St. Gallen. Auf Velowegen der Aussenquartiere fahren wir ins Zentrum und verweilen in der Innenstadt, um das geschichtsträchtige historische Klosterviertel näher zu betrachten.
 
4. Tag: Quer durch Mostindien (ca. 60 km)
Der Ruf des Thurgaus als Mostindien kommt nicht von ungefähr, dreht sich doch in diesem Kanton alles um das Obst. Diese Velotour folgt vielfach dem Lauf der Thur, dem zweitlängsten Fluss der Ostschweiz, den wir nach einer kurzen Anfahrt mit dem Velo erreichen. Nahe am Wasser folgen wir dem Flusslauf bis Bischofszell. In der Rosenstadt wollen wir ein paar Blicke auf die barocken Gärten werfen. Über die grösste noch erhaltene mittelalterliche Brücke der Schweiz, die achtjochige Thurbrücke, verlassen wir den sehenswerten Ort. Wir folgen dem gemächlich dahinfliessenden Flusslauf an Weinfelden vorbei bis nach Frauenfeld. Dabei wechseln sich Obstkulturen, Auenlandschaften, Weide- und Waldflächen ab. In Frauenfeld geht unsere 4-tägige Reise durch die facettenreiche Ostschweiz zu Ende und wir treten die Heimreise mit dem Car an. 





Reisedatum 2020
Montag, 31.08.2020 - Donnerstag, 03.09.2020

Abfahrtsorte
07.00 Uhr Zürich Sihlquai Bus Station
07.45 Uhr Hirzel Garage Bührer

 
Reiseteam

Chauffeur Willi Sigrist
Radleiter Marcel Schiegg, Susanne Schiegg

 
Hotels

1. - 4. Nacht 4* Hotel Säntispark, Abtwil

 

Das ist dabei
• Fahrt im modernen Reisecar mit Veloanhänger
• Erfahrene Radreiseleiter mit Ortskenntnissen
• Reiseunterlagen 
• Erfrischungen zum Mitnehmen aufs Velo
• Die Möglichkeit in den Car umzusteigen
• 4 gemütliche, kleine Mittagessen
• 3 Abendessen im Rahmen der HP
• Alle Ausflüge, Führungen, Eintritte, Schifffahrten etc. gemäss Programm


Preis pro Person      
4 Tage im DZ CHF 1180.00
       
Das kommt noch dazu      
EZ-Zuschlag CHF 105.00  
Annullations- und Reisezwischenfallversicherung CHF 42.00  
Velomiete CHF 80.00  
E-Velo Miete CHF 140.00  
Gepäck- und Veloabholservice ab CHF 50.00  
Auftragspauschale CHF 15.00  
Rabatt Internetbuchung CHF -10.00  
Getränke beim Essen      

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie von tollen Angeboten und exklusiven Rabatten. Wichtige Neuigkeiten und aktuellen Meldungen bequem per Mail erhalten.

Gästebuch

Lesen Sie, was andere Gäste über unsere Reisen sagen und wie Sie diese bewerten.

Wir beraten Sie gerne

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
+41 (0)44 729 92 41

Kontakt

Bührer AG Hirzel
Zugerstrasse 3
CH-8816 Hirzel
info@veloerlebnis.ch

Weitere Informationen

Folgen Sie uns auf...

   
© 2017 Bührer AG Hirzel  |  Impressum  |  Webdesign by tourdata.ch