+41 (0)44 729 92 41 Gutscheine myveloerlebnis

Reisedauer

14 Tage ab CHF 3655.00

Reisedatum

02.08.2020 bis 15.08.2020

Jakobsweg - von Lourdes nach Santiago

Highlights auf dieser Reise
•Pilgern mit dem Velo
• Eindrückliche Kathedralen
• Überquerung der Pyrenäen
• Iberische Meseta
• Wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaftsbilder
 

1. Tag: Schweiz – Lourdes
Anreise mit dem Car nach Lourdes, Ankunft am späten Abend im Hotel.

2. Tag: Lourdes – St. Jean-Pied-de-Port (ca. 60 km)
Am frühen Morgen gehen wir in den heiligen Bezirk, um unsere Pilgerpässe zu holen. Danach fahren mit dem Car von Lourdes nach Navarrenx im Baskenland. Hier laden wir unsere Velos aus und das Abenteuer Jakobsweg beginnt. Navarrenx – Mauléon – Col d’Osquich – Larceveau zum Hotel in St. Jean-Pied-de-Port.

3. Tag: St. Jean-Pied-de-Port – Pamplona (ca. 80 km)
Die Überquerung der Pyrenäen, diese wild und majestätische Bergkette, welche die Iberische Halbinsel vom Rest Europas trennt, hat es in sich. Vom Startpunkt bis zum Ibaneta-Pass geht es eigentlich nur bergauf. Danach folgt ein ständiges Auf und Ab bis nach Pamplona.

4. Tag: Pamplona – Nájera (ca. 110 km)
Unser Weg führt uns durch die gebirgige Weinregion La Rioja, eine fruchtbare Gegend reich an Weingärten, bewaldeten Bergen und Flüssen. Wir lernen die interessante Stadt Puente la Reina kennen, welche der aragonesische und der navarresische Zweig des Jakobsweges vereint. Über die gleichnamige und bekannte Brücke führt der gemeinsame Weiterweg. Vorbei an Estella kommen wir zur Hauptstadt der Region nach Logroño, weiter nach Nájera und schliesslich nach San Millan de la Cogalla zum Hotel.

5. Tag: San Millan de la Cogolla – Burgos (ca. 120 km)
Wir pedalen nach Santo Domingo de la Calzada, die Stadt mit den lebenden Hühnern in der Kirche und weiter nach Burgos. Burgos ist durch ihre intakte mittelalterliche Architektur geprägt. Bekanntestes Wahrzeichen ist die im Stil der französischen Gotik erbaute Kathedrale, die der Heiligen Maria gewidmet ist. Für viele ist es die schönste Stadt auf dem Jakobsweg. Wir übernachten in Burgos, gegenüber der Kathedrale.

6. Tag: Burgos – Carrión de los Condes (ca. 90 km)
Heute fasziniert die karge Hochebene der iberischen Meseta. Durch viele reizende kleine Dörfer erreichen wir schliesslich unser Ziel, Carrión de los Condes.

7. Tag: Carrión de los Condes – León (ca. 100 km)
Unser Ziel ist León, eine Stadt am Río Bernesga im Nordwesten Spaniens. Sie zählt zahlreiche Kirchen und Kathedralen, die für ihre Architektur und Kunst bekannt sind. Darunter ist die gotische Catedral de León aus dem 13. Jahrhundert mit ihren Türmen und Strebebögen. Die romanische Basílica de San Isidoro aus dem 10. Jahrhundert ist für ihre Fresken und königlichen Gräber berühmt. Doch auch der Gaudi-Palast, der Guzman-Palast oder das ehemalige Pilgerhospiz San Marcos beeindrucken.

8. Tag: León – Villafranca (ca. 135 km)
Wir verlassen die Meseta und fahren durch das Gebirge Montes de León. So erreichen wir das «Dach des Pilgerweges», das Cruz de Ferro (1504 m). Durch die grüne Bierzo Gegend gelangen wir zu unserem Hotel im Bergstädtchen Villafranca.

9. Tag: Villafranca – Portomarin (ca. 107 km)
Unsere Tour führ uns zuerst ins berühmten Bergdorf O Cebreiro. Dieses verfügt über einen Gral, den manche für heilig halten, andere für wundertätig. Der Ort ist das Tor zu Galizien. Galizien erhält vom Atlantik her mehr Feuchtigkeit als die bisher in Spanien durchfahrenen Regionen und ist daher viel grüner. Leicht bergab führt uns der Weg nach Portomarin.

10. Tag: Portomarin – Santiago de Compostela (ca. 100 km)
Auch die letzte Etappe ist nochmals bergig. Der Weg führt uns vorbei an Melide – Arzúa – Lavacolla bis zur Praza do Obradoiro, dem grossen Platz vor der Kathedrale. Die berühmte Catedral de Santiago de Compostela liegt innerhalb der mittelalterlichen Mauern der Altstadt und soll die Überreste des biblischen Apostels Jakobus aufbewahren.

11. Tag: Santiago de Compostela
Am Morgen werden wir zu einer interessanten Stadtführung erwartet und lernen die Stadt und Ihre Geschichte kennen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

12. Tag: Caldebarcos – Cabo Fisterra (ca. 40 km)
Der Car bringt uns nach Caldebarcos. Mit dem Velo fahren wir der wilden Atlantikküste entlang, durch verträumte Fischerdörfer bis ans «Ende der Welt». Nachdem alle eine Jakobsmuschel am Strand von Fisterra gefunden haben, fahren wir zum Leuchtturm hoch, verabschieden uns vom Atlantik und beginnen mit der Heimreise. Mit dem Car fahren wir bis León.

13. Tag: Heimreise León – Narbonne
Früh am Morgen starten wir zum ersten Teilstück unserer Heimreise mit dem Car.

14. Tag: Heimreise Narbonne – Schweiz
Nach dem Frühstück verlassen wir Narbonne und fahren mit dem Car zurück in die Schweiz. Ankunft am Abend.





Reisedatum 2020
Sonntag, 02.08. - Samstag, 15.08.2020
 
Abfahrtsorte
06.00 Uhr Hirzel Garage Bührer
06.45 Uhr Zürich Sihlquai Bus Station
08.30 Uhr Bern Neufeld Car-Terminal
 
Reiseteam

Chauffeur H. Peter Tobler
Radleiter Willi Sigrist, Peter Flury

 
Hotelshttps://sanzoilo.com/
1. Nacht  4* Hotel Méditerranée, Lourdes
2. Nacht  Hotel Continental, Saint-Jean- Pied-de-Port
3. Nacht 4* Hotel Maisonnave, Pamplona
4. Nacht 4* Hosteria San Millan, San Millán de la Cogolla
5. Nacht 3* Hotel Maison del Cid, Burgos
6. Nacht Hotel San Zoilo, Carrion de los Conde
7./12. Nacht 4* Hotel Silken Luis de León, León
8. Nacht 3* Hotel Las Donas, Villafranca
9. Nacht Hotel Villajardin, Portomarin
10. -  11. Nacht 4* Hotel Hesperia Peregrino, Santiago
13. Nacht 4* Novotel Narbonne

 

Das ist dabei
• Fahrt im modernen Reisecar mit Veloanhänger
• Erfahrene Radreiseleiter mit Ortskenntnissen
• Reiseunterlagen
• Erfrischungen zum Mitnehmen aufs Velo
• Die Möglichkeit in den Car umzusteigen
• 11 gemütliche, kleine Mittagessen
• 10 Abendessen im Rahmen der HP
• 3 Abendessen im Restaurant


Preis pro Person      
14 Tage im DZ CHF 3650.00  
       
Das kommt noch dazu      
EZ-Zuschlag CHF 560.00  
Reiseversicherung CHF 42.00  
Velomiete CHF 180.00  
E-Velo Miete CHF 280.00  
Gepäck- und Veloabholservice ab CHF 50.00  
Auftragspauschale p.P. CHF 15.00  
Rabatt Internetbuchung CHF -10.00  
3 Mittagessen      
Getränke beim Essen      

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie von tollen Angeboten und exklusiven Rabatten. Wichtige Neuigkeiten und aktuellen Meldungen bequem per Mail erhalten.

Gästebuch

Lesen Sie, was andere Gäste über unsere Reisen sagen und wie Sie diese bewerten.

Wir beraten Sie gerne

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
+41 (0)44 729 92 41

Kontakt

Bührer AG Hirzel
Zugerstrasse 3
CH-8816 Hirzel
info@veloerlebnis.ch

Folgen Sie uns auf...

   
© 2017 Bührer AG Hirzel  |  Impressum  |  Webdesign by tourdata.ch