+41 (0)44 729 92 41 Gutscheine myveloerlebnis

Reisedauer

3 Tage ab CHF 580.00

Reisedatum

01.05.2020 bis 03.05.2020

Imst - Einradeln mit Genuss

Einradl’n steht für Velofahren. Genuss für das wunderschöne Hotel Hirschen mit seinem feinen Essen und dem wohltuenden Wellnessbereich. Die Radstrecken sind meist flach und wir fahren auf schönen Velowegen entlang der Via Claudia Augusta und des Inns.
 

1. Tag, Fersteinsee – Imst (ca. 20 km)
Anreise mit dem Car via Arlberg nach Imst und weiter an den Fernsteinsee. Zum Einfahren radeln wir auf dem Radweg Via Claudia Augusta nach Nassereith. Hier besuchen wir das Fasnachtshaus, welches die grösste Maskensammlung des Landes zählt. Wir erfahren vieles über die fastnächtlichen Bräuche und Rituale, die seit vielen Jahrhunderten mit Nassereith tief verwurzelt sind. Ausserhalb des Dorfes werden wir zum Picknick erwartet. Durch das Naturjuwel Gurgltal erreichen wir Tarrenz und machen in «Happis Hütte» unseren Kaffeehalt. Im Gurgltal und seinen Seitentälern wurden vor rund 500 Jahren mehrere Bergbaugebiete erschlossen, um Bleierz abzubauen. Wir besuchen die «Knappenwelt Gurgltal» in Tarrenz und können die harte, aber auch faszinierende Zeit des mittelalterlichen Bergbaus hautnah erleben. Rückfahrt mit dem Velo zum Hotel.
 
2. Tag, Imst – Innsbruck (ca. 65 km)
Heute fahren wir den ganzen Tag dem Inn entlang. Durch sattgrüne Auwälder, Wiesen und schmucke Dörfer, einmal rechts und einmal links des Flusses. Auf unserem Weg fahren wir zur Imster Schlucht, eine der beliebtesten River-Rafting Strecken Europas. Sportlich geht es weiter, vorbei an Stams. Die Gemeinde ist berühmt für ihre Internatsschule für Schisportler. Es ist die älteste und eine der erfolgreichsten Sportschulen der Welt, die schon so manchem Athleten zu Weltruhm verhalf. Wir sehen die Trainingsschanze sowie das prunkvolle Stift Stams. Für die Geistlichen des Stifts war es wichtig, dass sie den Inn überqueren konnten und so wurde 1935 eine Seilbrücke gebaut. Wir besuchen diesen 93,7 m langen Stamser Steg, der die Gemeinden Stams und Mieming verbindet.  Bald erreichen wir unseren Picknickplatz am Radweg. Die Alpenstadt Innsbruck, unser heutiges Ziel, ist nicht mehr weit. Durch die Altstadt, vorbei am Goldenen Dachl, fahren wir auf den Platz vor der Bergisel Sprungschanze, einem weiteren Höhepunkt des heutigen Tages. Wir geniessen die wunderbare Aussicht auf Innsbruck bei Kaffee und Kuchen. Rückfahrt mit dem Car nach Imst.
 
3. Tag, Oberinntal – Landeck (ca. 35 km)
Mit dem Car fahren wir an Landeck vorbei ins Oberinntal bis kurz vor die Schweizer Grenze. Beim alten Zollhaus laden wir unsere Velos aus. Wir folgen dem Radweg Via Claudia Augusta und wechseln immer wieder die Uferseite. Wir begleiten den wildromantischen Inn und erfreuen uns über die wunderschöne Landschaft. Wir radeln weiter nach Landeck zu seinem imposanten Schloss. In der Schlossschenke geniessen wir ein kleines Mittagessen und erhalten bei einer Schlossführung einen Einblick in die Kultur, Mystik, Spiritualität und Wirtschaft des Tiroler Oberlandes. Veloverlad und Rückfahrt mit dem Car in die Schweiz.  





Reisedatum 2020
Freitag, 01.05. – Sonntag, 03.05.2020

Abfahrtsorte
07.00 Uhr Hirzel Garage Bührer
08.00 Uhr Sargans Bahnhof
 
Reiseteam
Chauffeur                   Roy Keller
Radleiter                    Vreni Brichler, Gudi Felix und Röbi Walther
 
Hotel
3* Hotel Hirschen, Imst

   

Das ist dabei
• Fahrt im modernen Reisecar mit Veloanhänger
• Erfahrene Radreiseleiter mit Ortskenntnissen
• Erfrischungen zum Mitnehmen aufs Velo
• Programm «Einradel’n mit Genuss» mit allen Eintritten
• 3 gemütliche, kleine Mittagessen
• Unterkunft im ausgewählten 3* Hotel
• 2 Abendessen im Rahmen der Halbpension


Preis pro Person      
3 Tage gemäss Programm im Doppelzimmer CHF 575.00  
       
Das kommt noch dazu      
Einzelzimmerzuschlag CHF 40.00  
Annullations- und Reisezwischenfallversicherung CHF 30.00  
Velomiete CHF 60.00  
E-Velomiete CHF 105.00  
Gepäck- und Veloabholservice ab CHF 50.00  
Auftragspauschale p.P. CHF 15.00  
Rabatt Internetbuchung CHF - 10.00  
Getränke beim Essen      
       

2019 Imst „Einradeln im Tirol“ 28.4. - 30.4.

15.05.2019 18:06 Müller Margrit
Liebe Vreni, Ernst und Gudi Verspätet aber umso herzlicher möchten wir uns bei Euch für diese herrlichen drei Tage bedanken. Zwar war die Temperatur eher winterlich als frühlingshaft, doch eure Gastfreundschaft glich dies wieder aus. Wir waren erfreut über eure Flexibilität und vor allem über die Ruhe, die ihr als Team ausgestrahlt habt. Dem windigen Wetter zum Trotz. Auch die Sehenswürdigkeiten wie Fasnachtsmuseum, Bergbau, Stift Stams, die Hängebrücke und als höchstes Ereignis, die Aussicht von der Schanze in Innsbruck, waren lehrreich und interessant. Als Schlusspunkt dann das Schloss Landeck mit einem Buffet, das keine Wünsche offen liess, all das erlebten wir in drei Tagen. Das Hotel war ebenso fantastisch, alles war vorhanden um unsere kalten Muskeln aufzuwärmen: von der Sauna bis zur tirolerischen Gemütlichkeit und einer prima Küche. Im Namen von Irma, Heidi und Margrit, alle aus dem ÄGERITAL grüsse ich die ganze Gruppe, das Personal der Firma Bührer, vor allem aber das Begleit-Team Vreni, Ernst und Gudi. Wir sind gerne wieder dabei.........

veloferien in imst 28. bis 30 april

06.05.2019 10:58 staub susi
liebe vreni,ernst und gudi nochmals ganz herzlichen dank für die drei tollen " winterveloferien " in imst. ihr seid ein super team und sooooo... flexibel.wir habe die tage mit euch sehr genossen. ,macht weiter so liebe grüsse susi und rosmarie

Imst - Einradeln mit Genuss 4.5. - 6.5.18

23.05.2018 19:14 Burghold Joachim
Erst zum 2. Mal bei Bührer dabei. Das "Einradeln", voller Erfolg bei schönstem Wetter und begeisterten MitfahrerInnen. Es war wie bei einer grossen Familie, besser geht's kaum. Das ganze Team hat alle begeistert.

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie von tollen Angeboten und exklusiven Rabatten. Wichtige Neuigkeiten und aktuellen Meldungen bequem per Mail erhalten.

Gästebuch

Lesen Sie, was andere Gäste über unsere Reisen sagen und wie Sie diese bewerten.

Wir beraten Sie gerne

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
+41 (0)44 729 92 41

Kontakt

Bührer AG Hirzel
Zugerstrasse 3
CH-8816 Hirzel
info@veloerlebnis.ch

Folgen Sie uns auf...

   
© 2017 Bührer AG Hirzel  |  Impressum  |  Webdesign by tourdata.ch