+41 (0)44 729 92 41 Gutscheine myveloerlebnis

Reisedauer

5 Tage ab CHF 1090.00

Reisedatum

07.07.2021 bis 11.07.2021 Deutschland
Mi. 07.07. - So. 11.07.2021
Das Fränkische Seenland mit dem Altmühlsee, Kleinen und Grossen Brombachsee, Igelsbachsee und Rothsee ist ein Radlergebiet der Extraklasse.
5 Tage ab CHF 1'090.00

Gunzenhausen - Radlerpardies Fränkisches Seenland

Das Fränkische Seenland, ein attraktives und abwechslungsreiches Erholungsgebiet, bietet Ausgleich und Entspannung für Menschen jeden Alters. Die Region um den Altmühlsee, dem Kleinen und Grossen Brombachsee und dem Igelsbachsee ist ein Radlergebiet der Extraklasse. Gut ausgebaute und markierte Radwege eignen sich vorzüglich für gefahrlose Touren. Die Stadt Gunzenhausen liegt inmitten dieser Franken-Landschaft, die zu den schönsten Deutschlands zählt. Gunzenhausen gilt als Herz des Fränkischen Seenlandes und zugleich als Pforte zum Naturpark Altmühltal.
 

1. Tag: Wolframs-Eschenbach – Gunzenhausen (ca. 20 km)
Am frühen Nachmittag erreichen wir das Fränkische Seenland. Noch vor Ankunft in Gunzenhausen schwingen wir uns aufs Rad. Wir starten im Geburtsstädtchen des Minnesängers, Wolfram von Eschenbach, und steuern Merkendorf an. Dieses schmucke Dorf, auch als «Krautstadt » bekannt, ist umgeben von einer vollkommen erhaltenen Stadtmauerbefestigung. Auf einem romantischen Waldweg gelangen wir an den Altmühlsee. Der Uferweg des Altmühlsees führt uns zu unserem Ziel Gunzenhausen.

2. Tag: Vier-Seen-Tour (ca. 55–70 km)
Am Altmühlüberleiter entlang fahren wir auf wunderschönen Radwegen um den Kleinen und den Grossen Brombachsee sowie den Igelsbachsee. Den Mittagshalt geniessen wir am Rande des Brombachsees. Wer Lust und Energie hat, fährt noch um den Altmühlsee.

3. Tag: Altmühltal – Eichstätt (ca. 70 km)
Wir folgen der Altmühl und besuchen den Karlsgraben. Weiter gelangen wir nach Treuchtlingen. Nach einem stärkenden Kaffeehalt geht der Hochgenuss im eigentlichen Altmühltal los: Der abwechslungsreiche Radweg führt uns durch Pappenheim zur Weidenkirche. In Solnhofen wartet das wohlverdiente Mittagessen. Vorbei an den «Zwölf Aposteln» fahren wir nach Dollnstein, ein Dorf, das mit seinem historischen Ortsbild glänzt. Schon bald sehen wir das Kloster Marienstein und die imposante Willibaldsburg, bevor wir die Perle des Altmühltals, Eichstätt, erreichen. Nach freiem Aufenthalt geht es mit dem Car zurück nach Gunzenhausen.

4. Tag: Rothsee – Main-Donau-Kanal (ca. 60 km)
Der Car bring uns an den Rothsee. Auf einem wunderschönen Radweg fahren wir rund um den See und besuchen die Sparschleuse Eckersmühle am Main-Donau-Kanal. Durch Wälder und Wiesen erreichen wir Roth und machen da unseren Mittagshalt. Ab Georgensgmünd fahren wir auf dem alten Bahntrasse bis Spalt. Nach einem kurzen Aufstieg werden wir mit der wunderbaren Rundsicht auf den grossen Brombachsee belohnt.

5. Tag: Radtour bis Oettingen in Bayern (ca. 33 km)
Wir fahren auf dem Wörnitz Radweg via Unter- und Oberwurmbach nach Kröttenbach nach Kröttenbach und weiter der stillgelegten Bahnlinie entlang ins Städtchen Wassertrüdigen. Nach einem Kaffeehalt führt uns der Ries-Wörnitz Radweg zu der Residenzstadt Oettingen in Bayern. Hier verladen wir die Velos und kehren in die Schweiz zurück.





Reisedatum 2021
Mittwoch, 07.07. - Sonntag, 11.07.2021
 
Abfahrtsorte
07.45 Uhr Zürich Sihlquai Bus Station
08.30 Uhr Hirzel Garage Bührer
09.30 Uhr Sargans Bahnhof
 
voraussichtliches Reiseteam
Chauffeur    noch offen
Radleiter     Ferni Donzé, Röbi Walther

 

Hotel
4* Parkhotel «Altmühltal»

   

Das ist dabei
Fahrt im Komfort-Reisecar
Geschlossener Veloanhänger für Ihre Fahrräder
2 erfahrene und ortskundige Radleiter
Reiseunterlagen
Kaffee und selbstgebackenen Zopf auf der Hinreise
Getränke, Früchte und Getreidestängel für die Velotouren
4 gemütliche, kleine Mittagessen
4 Abendessen im Rahmen der HP
Ausflüge, Eintritte, Führungen, Schiff- und Bergfahrten gemäss Programm

 

Preis pro Person      
5 Tage gemäss Programm im Doppelzimmer CHF 1085.00  
       
Das kommt noch dazu      
Einzelzimmerzuschlag CHF 130.00  
Annullations- und Reisezwischenfallversicherung CHF 42.00  
Velomiete CHF 100.00  
E-Velo Miete CHF 175.00  
Gepäck- und Veloabholservice ab CHF 50.00  
Auftragspauschale p.P. CHF 15.00  
Rabatt Internetbuchung CHF -10.00  
1 Mittagessen      
Getränke beim Essen      

Nicht mehr zu überbieten

21.07.2020 20:12 Haab Vreni
- Prachtwetter - fantastische Landschaft - ausserordentlich interessante Infos zum Reisegebiet - souveräne und doch lockere Führung der Gruppe - trotz Corona - Vorschriften unvergessliche Tage im Fränkischen Seenland Danke!

Velotour Gunzenhausen vom 8. - 12. Juli 2020

20.07.2020 16:04 Fiechter Hans R.
Velo-Tour Gunzenhausen 8. - 12. Juli 2020 Auch diese Velotour war hervorragend organisiert - man musste nur noch selber trampen. Das "Corona-Regime" war zu ertragen, man hat das Beste daraus gemacht. Eindrücklich die geschaffene Landschaft in diesem Altmühltal. Mir hat einzig die Besichtigung eines Dorfes gefehlt. Diese Velotour ist einfach zu empfehlen.

Velotour Gunzenhausen 8. -12 Juli 2020

16.07.2020 18:00 Keller Hanspeter und Lisbeth
Wir durften ein paar traumhafte Tage im Fränkischen Seenland geniessen mit dem sehr bewährten Bührer Reise Team. Allen voran die super Radprofi Ernst und Vreni Birchler mit "AZUBI" Röbi Walther, der immer nette, liebenswürdige, stets hilfsbereite Gudi Felix. Diese künstlich angelegte Seenlandschaft ist wirklich wunderschön. Auch grossen Dank an Ernst für die interessierten Ausführungen über die Entstehung dieser Landschaft, sowie über die gewaltige Bauweise des Main-Donaukanals. Liebe Grüsse Hanspeter und Lisbeth Keller

Gunzenhausen

15.07.2020 10:42 Gallmann Brigitte und Erwin
Nochmals vielen Dank für die unvergesslich schöne Veloreise ins Fränkische Seenland, mit einer aufgestellten Gruppe unter der Leitung eines bewährten Teams mit Vreni, Ernst, Röbi und dem Meister-Driver Gudi.

Gunzenhausen – Velogenuss trotz Corona - Einschränkungen

14.07.2020 22:34 Schellenbaum Richard
Mein Fazit zum Anfang: Veloreisen sind trotz Corona bedingten Einschränkungen und Risikogruppen-Teilnehmern ein Genuss und auch im nahen Ausland problemlos möglich ! Etwas ungewohnt war es schon am Morgen – sollte man jetzt zur Begrüssung Ellenbogen, Füsse oder Fäuste einsetzen oder eine Maske tragen? Geradezu ein Luxus war es, dass im Car nur jeder 2.Platz besetzt wird und für die Gruppe von 19 Teilnehmern drei Radleiter mitfahren. So kleine Gruppen machten die vier Tagestouren zum stressfreien Hochgenuss. Erwartungsgemäss erwartete die Teilnehmer ein sehr gutes Hotel, knapp wurde es da in der Bar, da nur 4-er Tische zugelassen sind. An die Maske im offenen Hotelbereich kann man sich schnell gewöhnen und die Sitzordnung in der Bar wurde dann am zweiten Abend für unsere Gruppe auch schon etwas gelockert. Gedulden muss man sich in Restaurants in Bayern, da vor der Bestellung eines Biers erst ein Registrierformular ausgefüllt werden muss. Die Gegend um Gunzenhausen beschert mit den künstlich angelegten Seen und Kanälen hervorragend gepflegte Radwege in vorwiegend flachem Gelände und erholsamer Natur mit viel Wald, wirklich empfehlenswert für Genussradler mit und ohne E-Unterstützung. Alle haben die abwechslungsreichen Touren gespickt mit vielen interessanten Informationen über die Wasserwirtschaft von Ernst voll genossen. Nach fünf Tagen kam dann beim Abschied schon etwas Wehmut auf. Wir realisierten, dass dies eventuell das letzte mal war, mit dem vertrauten Team Gudi, Vreni und Ernst unterwegs zu sein. Vielleicht überlegen sie sich das ja noch und verschieben ihren verdienten Radleiterruhestand Corona-bedingt um ein Jahr.

Gunzenhausen

12.08.2019 10:12 Ursula Cahenzli Ursula
Es war wieder einmal ein Vergnügen mit Vreni und Ernst Velo zu fahren. War ein super Hotel, ( zum empfehlen) gutes Essen alles hat gestimmt. Nochmals herzlichen Dank.

Gunzenhausen, 31. Juli - 4. August 2019

06.08.2019 15:27 Furrer Andrea
Eine Veloreise der Superlative. Perfekte Leitung durch Vreni und Ernst. Routiniert und empathisch gehen sie auf jeden Teilnehmer ein und kreieren so eine absolute Wohlfühlatmosphäre. Heinzpi hat uns nicht nur sicher, charmant und unterhaltsam chauffiert, sondern auch kulinarisch komplett verwöhnt. Das Hotel war genial; grosse schöne Zimmer und sehr feines Essen mit riesiger Auswahl. Speziell gut hat mir gefallen, dass wir nie hetzen mussten. Es war immer genug Zeit zum essen, Kaffee trinken und auch mal anhalten und ein Foto machen. Das gefahrene Tempo war perfekt. Das Fränkische Seenland ist landschaftlich wunderschön, flach und die Radwege sehr gut ausgebaut (man wähnt sich fast in Holland). Ich konnte richtig gut abschalten, weil alles so perfekt organisiert war und wir uns um nichts kümmern mussten. Genuss pur!

Gunzenhhausen 31.07.2019 bis 04.08.2019

05.08.2019 17:23 Staub Herbert
Die beiden Radleiterprofis Vreni und Ernst Birchler haben uns sehr engagiert und fundiert die Schön- und Besonderheiten des Fränkischen Seenlandes um Gunzenhausen herum näher gebracht. Bei gutem Radlerwetter verbrachten wir lehrreiche, vergnügliche und kulinarisch angereicherte Tage. Die Picknicks waren hammermässig, Verpflegung und Unterkunft im Hotel ausgezeichnet. Für "wasserwirtschaftlich" Interessierte und Erholungssuchende (kein Schreibfehler, die Radtouren sind wirklich erholsam) ein Volltreffer.

Fränkisches Seenland

08.08.2017 14:45 Honegger Heidi
Mit Vreni, Ernst und Gudi durfte ich eine der schönsten Veloferien erleben. So viele problemlose Radwege, einfach unglaublich! Wohl oder übel, wird sich meine Familie meine laienhafte Schilderung über die Bayrische Wasserwirtschaft anhören müssen. Ich staune noch immer, was da und warum gebaut wurde und nun als reine Natur genossen werden kann. Das Hotel hat mir auch sehr gefallen und kurz gesagt, wir wurden rundum nur verwöhnt!! Herzlichen Dank! Heidi Honegger

Gunzenhausen Radlerparadies Fränkisches Seenlang

06.08.2017 17:37 Krampera Ruth
Und wieder ist eine gelungene Veloreise mit Vreni, Ernst und Gudi zu Ende. Bei schönem Wetter mit heissen Temperaturen und einer kurzen Regeneinlage durften wir die wunderschöne Natur, Wälder, Seen und Städtchen in einem für die meisten unbekannten Teil Deutschland "erfahren". Toll wars! Danke an alle Mitfahrer und das "Dream Team"!

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie von tollen Angeboten und exklusiven Rabatten. Wichtige Neuigkeiten und aktuellen Meldungen bequem per Mail erhalten.

Gästebuch

Lesen Sie, was andere Gäste über unsere Reisen sagen und wie Sie diese bewerten.

Wir beraten Sie gerne

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
+41 (0)44 729 92 41

Kontakt

Bührer AG Hirzel
Zugerstrasse 3
CH-8816 Hirzel
info@veloerlebnis.ch

Weitere Informationen

Folgen Sie uns auf...

   
© 2017 Bührer AG Hirzel  |  Impressum  |  Webdesign by tourdata.ch