+41 (0)44 729 92 41 Gutscheine myveloerlebnis

Reisedauer

8 Tage ab CHF 1855.00

Reisedatum

17.08.2019 bis 24.08.2019

Mecklenburgische Seenplatte

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein landschaftlich und kulturell besonders reizvolles Gebiet im südlichen Mecklenburg, etwa in der Mitte zwischen Rostock und Berlin. Tausende Seen, viele kleine Bäche und Moore, der Müritz-Nationalpark und vor allem unberührte Natur mit den vielen grossen Wäldern erwarten uns. Die Landschaft, die massgeblich durch die Eiszeit entstanden ist, begeistert durch ihre Abwechslung. Der Wechsel von weiten Feldern, Wäldern, grossen und kleinen Seen, von denen der grösste der Müritzsee ist, schenken viele Glücksmomente. Aber gerade die vielen kleinen Seen machen den Reiz aus und geben letztlich der Region ihren Namen. Gönnen wir uns unseren persönlichen Glücksmoment und entdecken für uns, was das Land der tausend Seen so einzigartig macht.
 

1. Tag, Hirzel – Elfershausen, Raddistanz ca. 37 km, flach
Mit dem Car fahren wir via Zürich – Schaffhausen – Stuttgart – Heilbronn und an Würzburg vorbei nach Gmünden am Main. Etwas weiter nördlich laden wir die Velos aus. Mit einer gemütlichen Tour entlang der fränkischen Saale gelangen wir nach Elfershausen.
 
2. Tag, Elfershausen – Rheinsberg, Raddistanz ca. 30 bis 50 km, flach
Unsere Velos sind wieder im Anhänger und wir fahren mit dem Car die zweite Etappe unserer langen Reise nach Norddeutschland. An Leipzig und Berlin vorbei erreichen wir die Ruppiner Schweiz, wo wir unsere Velos ausladen. Auf unserer heutigen Tour, die uns zu unserem Hotel in Rheinsberg führt, gewinnen wir erste Eindrücke der Landschaft mit den tausend Seen, den vielen kleinen Bächen und der Moore.
 
3. Tag, Erkundungstour bis Mirow, Raddistanz ca. 50 km, flach
An unzähligen kleinen Seen vorbei gelangen wir nach Wustrow und weiter bis Mirow. Die Stadt Mirow liegt inmitten einer bezaubernden Wald- und Seenlandschaft der Mecklenburgischen Kleinseenplatte. Die romantische Schlossinsel mit dem historischen Torhaus, dem Residenzschloss und der ehrwürdigen Johanniterkirche lädt zum Träumen und Verweilen ein. Nach dem Kaffeehalt fahren wir nach Flecken Zechlin. Hier erwartet uns ein Schiff welches uns nach Rheinsberg zurückbringt.
 
4. Tag, Rundtour zum Ziegeleipark Mildenberg, Raddistanz ca. 80 km, hügelig
Ab Rheinsberg führt unser Weg durch ein Wald- und Seengebiet. Wir fahren nach Menz und weiter an den kleinen und grossen Wentowsee. Entlang des Naturparks Uckermärkische Seen erreichen wir den Ziegeleipark Mildenberg. Hier machen wir Mittagshalt, danach werden wir zu einer Führung erwartet. Der 40 Hektar grosse, an der Havel gelegene Ziegeleipark, ist eine der bedeutendsten Industrie-Kultur-Stätten Europas. Zu Gründerzeiten wurden hier Milliarden von Ziegeln hergestellt, aus denen Berlin und grosse Teile der Mark erbaut wurden. Auf einer anderen Route kehren wir nach Rheinsberg zurück.
 
5. Tag, Fürstenberg – Neustrelitz, Raddistanz ca. 57 – 99 km, hügelig
Via Strasen – Wesenberg radeln wir nach Neustrelitz. Die als Residenzstadt der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz gegründete Stadt lädt heute zu interessanten Entdeckungen zwischen Barock und Moderne ein. Nach einem Aufenthalt fahren wir mit dem Car zurück nach Rheinsberg. Wer möchte kann mit dem Velo zurückfahren.
 
6. Tag, Müritzsee, Raddistanz ca. 40 km, flach
Heute erkunden wir das Herz der Mecklenburgischen Seenplatte, den Müritzsee. Er ist der grösste Binnensee Deutschlands. Wir fahren durch den Müritz-Nationalpark bis nach Waren an der Müritz. Dieser Ort liegt nicht am riesigen Hauptsee sondern an der Binnenmüritz. Nachdem wir die Stadt erkundet haben, werden wir zu einer dreistündigen Schifffahrt erwartet. Wir durchfahren den Müritzsee Richtung Süden bis Rechlin. Mit dem Car kehren wir zurück zum Hotel.

7. Tag, Rheinsberg – Wustrau – Himmelkron, Raddistanz ca. 43 km, hügelig
Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von Rheinsberg. Mit dem Velo fahren wir Richtung Süden bis nach Neuruppin. Die Stadt ist geprägt von grosszügig angelegten Plätzen und breiten Strassen mit klassizistischen Bürgerhäusern. Hier machen wir einen Kaffeehalt und fahren dann weiter bis Wustrau. Wir verladen die Velos und fahren mit dem Car ca. 360 km bis nach Himmelkron, wo wir im Fichtelgebirgshof übernachten.
 
8. Tag, Himmelkron – Hirzel
Nach dem Frühstück verlassen wir Himmelkron und fahren via Nürnberg – Heilbronn – Stuttgart – Singen – Schaffhausen zurück an den Zürichsee.  





Reisedatum 2019
17.08. bis 24.08.2019 (Samstag bis Samstag)
 
Abfahrtsorte
06.30 Uhr Garage Bührer Hirzel (Gratisparkplätze)
07.00 Uhr Zürich Sihlquai
08.00 Uhr BP Tankstelle Autobahn A4 Ausfahrt Adlikon
 
Velostrecke
Wir fahren auf wenig befahrenen Nebenstrassen und auf Radwegen. Kleinere Steigungen gibt es immer wieder. Einzelne Streckenabschnitte haben grobe Pflastersteine oder sandigen Untergrund.
 
Chauffeur
Willi Sigrist
 
Radleiter
Beatrix Sigrist und Peter Flury 

 
Hotels

1. Nacht: 4* Hotel «Ulrich», Elfershausen
2. bis 6. Nacht: 4* Hafenhotel «Maritim Rheinsberg», Rheinsberg
7. Nacht: 3* Hotel «Fichtelgebirgshof», Himmelkron

 

Das ist dabei
•           Fahrt im modernen Reisecar mit Veloanhänger
•           Erfahrene Radreiseleiter mit Ortskenntnissen
•           Beschreibungen und Kartenmaterial für die Radetappen
•           Erfrischungen zum Mitnehmen aufs Velo
•           Die Möglichkeit in den Car umzusteigen
•           Unterkunft und Halbpension in 3* und 4* Hotels
•           6 gemütliche, kleine Mittagessen
•           Schifffahrt
•           Führung Ziegeleipark

 


Preis pro Person      
8 Tage gemäss Programm im Doppelzimmer CHF 1850.00
       
Das kommt noch dazu      
Einzelzimmerzuschlag CHF 215.00  
Annullations- und Reisezwischenfallversicherung CHF 42.00  
Velomiete (falls Sie kein eigenes Velo besitzen) CHF 160.00  
E-Velo Miete CHF 280.00  
Gepäck- und Veloabholservice CHF 40.00 - 80.00  
Auftragspauschale CHF 15.00  
Internetbuchungsrabatt CHF -10.00  
2 Mittagessen      
Getränke beim Essen      

Mecklenburgische Seenplatte 08. bis 15. August 2018

26.08.2018 15:08 Esther
Liebes Bührer Team, Liebe Mitreisende, Liebe Reiseleiter Herzlichen Dank für die wunderschöne Reise an die Mecklenburgische Seenplatte mit viel Sonnenschein und Wälder, eindrucksvolle und erlebnisreiche Velo-Wege über Stock und Stein und das einmalig gelegene Hotel! Ihr habt mir damit eine neue und interessante Umgebung näher gebracht. Herzlichen Dank!

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie von tollen Angeboten und exklusiven Rabatten. Wichtige Neuigkeiten und aktuellen Meldungen bequem per Mail erhalten.

Gästebuch

Lesen Sie, was andere Gäste über unsere Reisen sagen und wie Sie diese bewerten.

Wir beraten Sie gerne

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30
+41 (0)44 729 92 41

Kontakt

Bührer AG Hirzel
Zugerstrasse 3
CH-8816 Hirzel
info@veloerlebnis.ch

Folgen Sie uns auf...

   
© 2017 Bührer AG Hirzel  |  Impressum  |  Webdesign by tourdata.ch